2019

Nach drei eindrucksvollen Klimapilgerwegen nach Paris, Bonn und im letzten Jahr nach Katowice bereitet die Pilgerbasis für das Jahr 2019 den 4. Ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit vor. Dabei soll der Weg den vom 19. – 23. Juni stattfindenden Evangelischen Kirchentag in Dortmund einschließen.

Die Idee

  • So, 16. – Mi, 19.06. Etappen Münster – Dortmund
  • Mi, 19. – So, 23.06. Besuch des Kirchentages
  • So, 23. – So, 30.06. Etappen Dortmund – Bonn

Die Zeit des Kirchentages gestalten die Teilnehmer frei, um die Reservierung einer Gemeinschaftsunterkunft (Turnhalle) werden wir uns über das Kirchentagsbüro bemühen. Von den Organisatoren des Kirchentags wird zu „Wegen zur Nachhaltigkeit“ eingeladen, an deren Durchführung sich die Pilgerbasis beteiligt.

Auf dem Klimapilgerweg wird wie immer in Gemeindesälen, Turnhallen oder bei netten Privatgastgebern übernachtet. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch kein Gepäcktransport gewährleistet, aber vorgesehen. Die  Tagesetappen der Route sind nicht länger als 25 km.

Unter Angabe der gewünschten Etappen respektive des Startorts und ob ggf. die Anreise am Vortag erfolgt (erste und letzte Übernachtung):
a) den ganzen Weg
b) den Abschnitt Münster-Dortmund
c) den Kirchentag in Dortmund
d) den Abschnitt Dortmund Bonn

Zusätzlich wäre noch von Interesse, wer ggf. noch bis Montag 1.7. in Bonn für die Übergabe einer Petition im Bundesumweltministerium bleiben würde.

Anmeldungen werden bis auf weiteres weiterhin angenommen. Wir behalten uns jedoch vor, bei Überschreitung der maximalen Anzahl von Schlafplätzen an einem Ort die zuletzt eingegangenen Anmeldungen abzulehnen.

Zurzeit sind an Anmeldungen weiterhin unter anmeldung@klimapilgern.de möglich.

In Vorfreude auf unser Wiedersehen auf gemeinsamem Weg

Pilgerbasis Paris 2015

Link teilen