2018

Der 3. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Bonn über Berlin nach Katowice (COP 24) fand vom 9. September bis 9. Dezember 2018 statt. Der deutsche Teilweg wurde von Gemeinden vor Ort, Etappenkoordinator*innen der Landeskirchen/Diözesen und einer Koordinationsstelle organisiert – die Weiterführung bis Katowice von polnischen Partnern vorbereitet.

Besucht wurden die drei großen deutschen Kohlereviere – ist doch Braunkohleverstromung eine maßgebliche Ursache dafür, dass Deutschland seine nationalen Klimaschutzpläne und internationalen Verpflichtungen nicht erfüllt. Wir haben drei Landtage und das Bundeswirtschaftsministerium besucht und dazu aufgerufen, Deutschland zügig auf einen ambitionierten und verbindlichen Klimaschutzkurs zu bringen. Vor und während der 24. Weltklimakonferenz in Katowice haben wir uns für ein verbindliches Regelwerks zur Umsetzung des Pariser Vertrags eingesetzt.

Zu den Tagesetappen

Zu den Aktionstagen

 

 

 

Link teilen