Termine

Donnerstag, 22.06.2017 11:00-15:00h
2. Planungstreffen
3. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Auf Einladung der Arbeitsstelle Eine Welt in der Ev. Luth. Landeskirche Sachsens findet das 2. Planungsstreffen für den im Herbst 2018 vorgeschlagenen Pilgerweg „Alternative Energien und Lebensstil“ in Hannover statt. Gastgeber ist die EKD, Herrenhäuser Strasse.

Veranstalter: Arbeitsstelle Eine Welt in der Ev. Luth. Landeskirche Sachsens


18.10. – 03.11.2017
2. ÖPfK „Klimagerechtigkeit ‐ Gerechter Friede“

Am Mittwoch, 18.10.2017 beginnt auf der Wartburg in Eisenach der 2. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit unter dem Leitthema „Klimagerechtigkeit ‐ Gerechter Friede“. In 15 Etappen führt der Weg über Marburg und Siegen nach Bonn zur COP 23. Im Anschluss bestehht die Möglichkeit zur Teilnahme an Aktionen zur Klimakonferenz.

Veranstalter: Pilger-Basis Paris 2015


Herbst 2018
3. ÖPfK „Alternative Energien und Lebensstil“

Die Pilger-Basis Paris 2015 hat im Juni 2016 einen Klimapilgerweg vorgeschlage, der von Aachen durch die braunkohlereviee bis nach Berlin führt. Alternative Titel für den Weg werden noch kontrovers diskutiert:

  1. Alternative Energien und Lebensstil
  2. Raus aus der (Braun-)Kohle

Der vorgeschlagene Weg wird u.U. neuen Gegebenheiten angepasst (Cop 24 in Polen).

Veranstalter: N.N.


3.-14.12.2018
COP 24 in Katowice, Polen

siehe: UNFCCC COP 24